Dezember 10, 2022

Hinweis: Artikel leicht abgeändert und ergänzt, 04.12.2022

Herzlichen Dank an einen Leser dieses Blogs, der mir die gesamten ersten 24 Monate des Programms als Audio zugespielt hat! Ich dachte schon, es ist für immer weg, nachdem Magick Male mir alle meine teuer gekauften Programme gesperrt hat…

Ich hänge schon lange daran fest, das Produkt “Feel Different” so richtig in Worte zu fassen. Grundsätzlich ist es wohl das Produkt, von dem ich in meiner Zeit bei Magick Male am meisten profitiert habe. Daher hier ein nur ganz kurzer Versuch, das Produkt zu beschreiben und zu bewerten.

(Kein Anspruch auf Vollständigkeit, nur einige Gedanken dazu)

Versprochen wurde ein System, dass wirklich ALLE Punkte zum Thema “schmerzliche emotionale Themen” abdeckt. Es soll so funktionieren, dass sich erst nach 24 Monaten das ganze “Bild”, bzw. der ganze Sinn und Aufbau des Programms zeigt. Selbstreparierend, intuitiv und sanft. Und selbst, wenn die Übungen und Trancen im Programm nicht in aller Tiefe durchlaufen werden, soll es trotzdem wirken.

Felsenfestes Selbstwertgefühl in 24 Monaten? Davon ist das Programm leider weit entfernt. Trotzdem möchte ich sagen, dass sich die knapp 2200 Euro, die ich dafür hingeblättert haben, wirklich gelohnt haben.

Das Gute an diesem Programm: Es wirkt tatsächlich in sehr vielen Situationen, zumindest in Teilen

Nicht komplett, bei weitem nicht so tief, wie ich das gerne hätte, aber doch spürbar. Tatsächlich kann ich, wenn ich mal in meinen Themen drin bin, gar nicht so lange am Stück konzentriert zuhören. Zu großen Teilen musste ich mein übliches CBT / Themen wegdrücken-Ding durchziehen, um genug von den Inhalten auszuschnappen, und es kann auch sehr schwierig werden, bei schwereren Depressionen mit den Methoden zu arbeiten.

Nicht empfehlen kann ich in vielen Situationen (Burnout usw.) die Module zum Thema Opferrolle, jedenfalls nur in ihren absoluten Basisbestandteilen. Orlando und Team erzählen so einiges, was ich absolut nicht so unterschreiben möchte.

Dennoch hat sich so einiges verbessert, rein vom Anhören und “auf mich wirken lassen” der Module. Und auch die Trancen sind durchaus recht tief, beinahe schon auf Workshop-Tiefe. Orlando hat nach eigener Aussage sehr lange und intensiv an diesem Programm gearbeitet, und wirkte auf der Bühne sehr erschöpft.

Gelohnt hat es sich auf jeden Fall. Wenn ich irgendein Programm von Magick Male empfehlen würde, dann wäre es dieses. Abgesehen von den genialen ersten Modulen des Produktes “Mich Zurück Gewinnen” hält es am meisten, was es verspricht, auch wenn nur einige Prozent davon wirklich angekommen sind. Muss es aber auch nicht, um eine positive Wirkung zu haben.

Übertriebene Superlative, wahrer Kern

Natürlich hat Orlando in seinem Stolz definitiv übertrieben. Es bleibt aber genug hängen, damit ich sagen kann: Ja, kann man sich definitiv geben. Vom bloßen Anhören konnte ich mal wieder kleinere Themen erlösen, und das versprochene “Gesamtbild”, dass sich irgendwann durch eine Art “Klick” im Kopf ergeben sollte, kam auch in Teilen an.

Wie immer ersetzt es natürlich das intensive Auflösen von Themen nicht. Das ist und bleibt extrem schmerzhaft, extrem verwirrend, sehr unangenehm. Trotzdem ist die “Selbst-Akzeptanz”-Trance in einem der ersten Module definitiv stark (auch wenn viele im Event nicht so richtig super hereinkamen, aber gut, das ist halt so bei diesen Dingen), sehr viele Grundprinzipien werden abgedeckt (Color Anchoring ist und bleibt für mich schwierig, die Reise “zurück in meinen Körper” hat definitiv etwas bewirkt).

Wirklich geil: Die Methoden gegen “mittlere Glaubenssätze” und “negative Gedanken”

Dies ist im ersten Jahr Thema, und es funktioniert tatsächlich. Lustigerweise hatte ich ähnliche Methoden schon intuitiv selbst angewandt, in der Form, wie Orlando sie erklärt hat, waren sie aber wirklich sehr hilfreich. Es fühlt sich definitiv besser an als vorher, und funktioniert bei “gekoppelten Themen”, die sich nicht so einfach mit einem besseren Gedanken “wegaffirmieren” lassen.

Fazit: Definitiv eine Kaufempfehlung. Orlandos bis jetzt ausgereiftestes Produkt

Auch wenn die gigantischen Erwartungen an das Produkt überzogen sein mögen: Es ist definitiv gut. Und die 2000 Euro wert. Tipp: Lade dir lieber alle Module herunter, nachdem sie dir freigeschaltet wurden, und speichere sie irgendwo sicher auf deine Festplatte. Dann bist du davor geschützt, dass dir dein teuer gekauftes Produkt einfach so gesperrt wird, wenn du einmal bei Magick Male in Ungnade fällst.

3 thoughts on “Feel Different: Test und Bewertung – Orlando Owen – Magick Male

  1. Den Artikel kann ich zu 100% bestätigen!
    Psychische Probleme sind aber halt doch oft komplexer, soll heißen, es kann nie alles abdecken.
    Bei gewissen Sachen, Situationen muss man einfach handeln bzw was von Außen ändern damit das Problem verschwinden kann.
    Und deshalb kann Feeldifferent auch nie im Leben alles abdecken, weil die Psyche zu komplex ist und ein Programm nie für jeden bzw jede Situation anwendbar ist
    Meine Meinung

    1. Aber, was ist die Alternative?

      Zum Psychodoc gehen, der mir erzählt ich wäre verrückt, mich einweist und mir Medikamente verschreibt, die mich ruhig stellen, klein halten und dann richtig krank machen? -.-

      Das Problem ist doch, dass wir in einem kaputten System leben das nicht darauf ausgelegt ist dass wir glücklich werden und unseren Lebenszweck finden und leben, und es ist schwer Leute zu finden, die einen da wirklich weiterbringen!

      Nicht dass ich nicht wüsste was ihr meint, ich kenne mich mit Zwangsneurosen und solchen Sachen gut aus und habe selber psychische Probleme, Ängste, Zweifel und Störfelder sind da…

      Aber was wäre, wenn wir uns alle mal ein Herz fassen und uns endlich mal trauen würden, unserem inneren Ruf zu folgen und das zu finden und zu tun, wofür unser Schöpfer uns geschaffen hat, egal was die Gesellschaft sagt? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hast du dich verirrt?

Für einen schnellen Überblick haben ich die wichtigsten Artikel unserer Gastautoren über Orlando und Magick Male zusammengestellt.

Möchtest du einen Blick darauf werfen?

Nein Danke, zeige mir bitte den Blog an.
Follow by Email
WhatsApp