Mai 30, 2024

Bernso Bernso, der auch hier bei Licht und Schatten öfter mal kommentiert hat, hat auf Trustpilot eine Bewertung zu MM abgegeben. Und natürlich möchte Klein-Patrick seinen Senf dazugeben, hehe.

Die Bewertung findet ihr hier: Link zu Trustpilot

Zieht man Deutschlandhass, Aggression die als männliche Eigenschaft verkauft wird, Angstmache um den Kunden zu binden und mystisches Geschwafel ab, bleibt nicht mehr viel.

Ist inzwischen leider so. Es kommt eben auch sehr viel auf die Stimmung an, darauf, sich “wohl zu fühlen”, und so weiter. Wer in so einer Gruppe mitschwimmen kann, der kann sicher seine Freude an dem ganzen Kram haben, wer es in seinem eigenem Leben anwenden möchte, der bekommt viel zu wenig Unterstützung, um die Methoden so umsetzen zu können, wie Orlando es sagt.

Es steht und fällt eben extrem viel damit, wie sehr sich der Teilnehmer auf Orlando einlassen kann. Da Orlando inzwischen zum Bastard mutiert ist, ist das verdammt schwierig, ohne dabei unterzugehen.

Er zieht halt Jugendliche und vulnerable Menschen an die viel zu schnell fasziniert von diesem Gelaber sind.

Ist inzwischen so.

Die Wirksamkeit der hochgepriesenen Kugelübung soll jeder Anhand des Auftretens und der Baustellen von ihm und seinen Mitarbeitern selbst beurteilen.

Ja. Oh ja. Und wie. Auch, wenn die Übung an sich schon was kann, genauso wie die Arbeit mit Gefühlen: Da gibt es noch viel mehr Faktoren, damit so etwas funktioniert.

Von den Werbemethoden (foundations im Wert von xy jetzt um nur xyz usw) und der Programmlöschung bereits bezahlter Programme bei Kündigung ganz zu schweigen.

Kein Widerspruch von mir.

Orlando hat sich mal als in der weiblichen Gehirnhälfte lebend beschrieben. Zumindest das glaub ich ihm

Darf nur leider niemand außer dem Mentor, bei jedem anderen ist es offensichtlich bei MM gestört, schwul oder sonst irgendein Unfug.


Geht zu einem Therapeuten wenn ihr an euch arbeiten wollt.
Das bringt was und ist in den meisten Fällen sogar noch billiger und nach ein paar Monaten im Normalfall auch wieder vorbei.

Kann man so oder so sehen, ich tue es für meinen Teil inzwischen auch. Hat keine krassen Trancemethoden, aber es bringt definitiv etwas.

Was ich sonst noch dazu zu sagen habe…

…wer sein Leben wirklich komplett anders ausrichten möchte, der braucht dringend eine solide Basis, bzw. muss sich diese schaffen. Dabei geht es oft sehr viel darum, unkonventionelle Wege zu gehen, authentisch zu sein. Sprich: Alles, was man bei Magick Male zwar lernen soll, aber leider nicht mehr darf. Es ist viel gutes bei MM zu finden. Ohne, dass das ganze Drumherum aber funktioniert, ist das alles in großen und ganzen sinnlos, oder sogar kontraproduktiv.

Sollte der ganze Laden mal kollabieren, würde ich mich sehr freuen, wenn die Produkte ihren Weg in die allseits bekannten Tauschbörsen finden würden, und sich ein paar wirklich unabhängige Communities darum herum aufbauen. Dann wäre der ursprüngliche MM-Gedanke (oder das, was er angeblich mal war, sollte Orlando es nicht von vorne herein auf den Aufbau einer Sekte abgesehen haben) wirklich um ein vielfaches besser umgesetzt als so, wie es jetzt gerade läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow by Email
WhatsApp