März 5, 2024

Heute geht es um ein ca. 13-minütiges Video, das auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Magick Male hochgeladen wurde. Es geht mal wieder um das Thema “Frauen wollen einen Mann”, den Inhalt habe ich mir nicht wirklich angehört. Es ist wahrscheinlich das übliche: Frauen wollen geführt werden, nicht die Hosen anhaben, und ein unmännlicher Mann zwingt Frauen in ihre männliche Seite, und darum sind sie auf Männer so grantig… bla, bla, bla.

Ja, das mag ja alles stimmen. Ist nur leider für die meisten Männer komplett illusorisch, das so umzusetzen, jedenfalls nicht ohne viele, viele Jahre langsames Training.

Ein paar Kommentare sind dann eher nachgeplappert als wirklich verstanden, denke ich mir. Aber gut, ich will den Autoren hier nicht unrecht tun: Vielleicht benutzen sie die Standard-Wortwahl aus irgendwelchen Ratgebervideos oder Orlando-Inhalten und haben es wirklich umgesetzt:

Genauso ist es! Ich habe auch erst lernen müssen, dass es nicht darum geht den harten Kerl zu markieren, sondern auch mal Gefühle zuzulassen. Erst das macht einen Mann wirklich zum Mann. Ich rede nicht von Weicheitum, sondern eine gesunde Mischung aus Stärke und Verletzlichkeit. Nur weil ich einer Frau die Tür aufhalte, heißt das nicht, dass ich ihr in den Arsch krieche. Super Video Orlando

Quelle: Frank Meier, YouTube-Video “Frauen wollen einen Mann“. Einige Schreibfehler durch mein Korrekturprogramm angezeigt und korrigiert.

Joah, an sich natürlich richtig und wichtig. Versuch das aber mal in den Arbeitsumfeldern, in denen mit härteren Bandagen gearbeitet wird, z.B. im Billiglohnbereich. Da wirst du dein blaues Wunder erleben, auch wenn du einer Frau die Tür aufhältst. Oder vielleicht gerade deswegen. Und “mal Gefühle zulassen” wird dann auch sehr schnell gefährlich, es sei denn, dieses Gefühl ist Wut und Hass gegen den “gemeinsamen Feind”. Was auch immer der gerade im Moment so sein mag.

Ein Videogucker stellt dann die folgende, sehr berechtigte Frage:

Hallo Orlando, wenn du deine Frau verlieren würdest, hättest du da nicht die Angst/Zweifel keine vergleichbare Frau mehr zu finden? Weil eben überwiegend keine Qualitätsfrauen da draußen rumlaufen, so meine Empfindung.

Quelle: BassBoosted, Video “Frauen wollen einen Mann

Und darauf antworten dann tatsächlich zwei Deppen:

Kein Qualitätsmann verliert eine Qualitätsfrau! (Christian Hiltmann)

Und ein Qualitätsmann findet sicherlich wieder eine anderen Qualitätsfrau. (Sina Bab.)

Quelle: Christian Hildmann, Video “Frauen wollen einen Mann

Ähm, ja. Im Phantasiereich einiger Supermacker vielleicht. Es sei denn, besagte Herren sind geneigt, alle Frauen, die sich von ihnen trennen, den Standard als “Qualitätsfrau” abzuerkennen. Sehr einseitige Weltsicht. Hört her, verletzte und alleingelassene Männer dieser Welt: alles eure Schuld, ihr habt gefälligst zu stärkeren Qualitätsmännern zu werden!

Und was die Frage an Orlando angeht: Natürlich hat er Angst, seine Ehefrau zu verlieren. Das habe ich im FAMP 2017 selbst bewundern dürfen. Ist nur normal und menschlich.

Meine Fresse, was für ein unrealistisches Geschwafel hier.

2 thoughts on “Kurz zum Samstag: Ein Video mit blöden Kommentaren

  1. “Und ein Qualitätsmann findet sicherlich wieder eine anderen Qualitätsfrau.”

    Also das Zitat ist on point, das davor schon überzogen und überschätzend.

    Es ist zwar kacke verlassen zu werden und ggf. ab und an auch mal Ängste zu haben, seine Partnerin zu verlieren.

    Dennoch ist es ab einem gewissen Punkt recht einfach neue Frauen in sein Leben zu holen, ein gewisses Mindset und innere Arbeit, Schwingung sowie unter Leute gehen vorausgesetzt.
    Zur Not zieht man halt um, andere Stadt oder anderes (Bundes)Land/Kontinent, falls es am aktuellen Umfeld nicht klappt.
    Meinte Orlando auch einmal, frage eine Frau was ist seltener: Ein Qualitätsmann oder eine attraktive Frau.

    Aber zum Anderen: Viele MM’ler kriegen es auch nach Jahren nicht wirklich hin eine Frau Mal länger zu halten, was schade und verwunderlich ist.

    1. Weil das gesamte Feld bei Magick Male toxisch ist, und zwar schon fast toxischer als in anderen Bereichen des Lebens. Weil sie nicht merken, dass die ganze Wut und “harte Arbeit” sie nur noch psychotischer und verzweifelter macht.

      Der Schmerz, der sich über die ganze Jahre aufgestaut hat, ist schon ohne Magick Male gewaltig. Einem Mann auch noch zu sagen “daran bist du selbst schuld”, ist nur noch ekelhaft.

      Und je mehr ich in Richtung Selbstwertgefühl gegangen bin, desto mehr ist mir aufgefallen, wie sehr die MGTOWs doch eigentlich mit ihren Theorien recht haben.

      Daher auch meine sehr deutlichen Kommentare in Richtung einer Mia Lanze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow by Email
WhatsApp