Mai 30, 2024

Für längere Blogbeiträge habe ich keine Energie und auch keine Lust mehr. Aber oft sind Wahrheiten ja auch sehr kurz und prägnant zu haben, oder ein Thema brennt mir einfach unter den Nägeln, sodass ich einen Artikel schnell und mit Freude herunterschreiben kann… so auch diesen hier.

Es gibt einen Klassiker der deutschen Pickup-Literatur, “Lob des Sexismus” von Lodovico Satana. Ein wenig abgewandelt, passt der folgende Absatz wie Arsch auf Eimer auf die wunderbare Welt der “Superalphas”.

Der Autor schreibt:

Trotzdem suchen natürlich auch Nice-Guys Wege der Annäherung an Frauen. Sie wählen dabei künstliche Strategien ohne instinktive Elemente, die den Charakter eines Handels männlichlogischer Prägung besitzen. Sie machen sich zu Therapeuten, Anwälten, Dienern und Unterhaltern. Sie geben einer Frau Aufmerksamkeit, verteidigen sie, kümmern sich um ihre Problemchen, spielen den Clown, bezahlen die Rechnungen und übernehmen andere Aufgaben, um attraktiv zu wirken und ihren Wert zu erhöhen.

Tatsächlich erreichen sie dadurch das Gegenteil, denn das instinktive Unbewusste der Frau interpretiert diese Handlungen als Zeichen für geringes Selbstwertgefühl, niedrigen Rang und somit schlechte Gene. Es tötet daher die sexuelle Attraktivität des Mannes zuverlässig zur Gänze ab. Gleichzeitig sind Frauen evolutionsbiologisch darauf eingestellt, dieses Verhalten nicht zu unterbinden, sondern zu nutzen oder es durch Shit Tests, Drama oder Manipulation auszulösen.

Quelle: “Lob des Sexismus” von Lodovico Satana

Das ist leider nicht ganz richtig, und auch nicht ganz vollständig. Hier daher meine Ergänzungen:

“Sie wählen dabei künstliche Strategien ohne instinktive Elemente, die den Charakter eines Handels männlichlogischer Prägung besitzen.”

Wie zum Beispiel unsinnige Werte, harte Arbeit ohne jede echte innere Basis, sinnentleerte Tätigkeiten. Oder, “Frauen zu beschützen”. Ob sie das nun instinktiv oder “künstlich” tun, ist genau dasselbe. Gut, die ein oder andere dumme Gans oder einige (oder auch oft sehr viele) Trottel springen auf den Unfug an, wenn er aus tieferer Energie an, das ändert aber nichts daran, dass sehr viele andere genau das als gruselig oder sogar unglaublich dämlich ansehen.

In anderen Worten: “Dummes ist, wer dummes tut” (frei nach Forest Gump). Und Dummheit mit Männlichkeit gepaart ist doppelt dumm.

Ganz abgesehen davon, dass solche Tätigkeiten dich “unweigerlich auf den Burnout zusteuern”, wie es Orlando einmal in einem Werbetext für seinen “Lebenszweck”-Workshop formuliert hat.

Sie machen sich zu Therapeuten, Anwälten, Dienern und Unterhaltern. Sie geben einer Frau Aufmerksamkeit, verteidigen sie, kümmern sich um ihre Problemchen, spielen den Clown, bezahlen die Rechnungen und übernehmen andere Aufgaben, um attraktiv zu wirken
und ihren Wert zu erhöhen.

Zum Beispiel “Verantwortung übernehmen”, indem sie Lehrer, “Beschützer einer Frau”, oder sonst irgendeine angeblich “männliche” Dummheit durchziehen. Das ist natürlich nicht grundsätzlich dumm, wird aber von vielen Menschen so gesehen – unter anderem auch von mir.

Oder, eine ganz besonders perverse Form derselben Sache: Sie versuchen, “zu richtigen Männern”, zu “Superalphas”, oder sonst etwas zu werden.

Und entsprechend beschissen sieht ihr Leben dann auch aus. Auch, wenn vielleicht mal eine Frau darauf anspringt: Das Risiko, dann später emotional, seelisch und auch beziehungstechnisch so richtig in der Scheiße zu sitzen, steigert sich dadurch auch drastisch.

Gleichzeitig sind Frauen evolutionsbiologisch darauf eingestellt, dieses Verhalten nicht zu unterbinden, sondern zu nutzen oder es durch Shit Tests, Drama oder Manipulation auszulösen.

Exakt.

Fazit: Das ganze “System” ist ein einziger Shittest

Ob es darum geht, ein “verantwortungsvoller Vater” zu sein, oder “selbstständig und hart zu arbeiten”, oder eine Frau zu “führen”: Es ist in den allermeisten Fällen ein einziger Shittest. Die bittere Wahrheit ist: Frauen haben die Wahl darüber, wem sie Respekt geben und wem nicht. Genauso wie andere Männer.

Jungs, es ist ganz einfach: Ohne es zu merken, habt ihr allein schon durch den Wunsch, “männlicher zu werden”, “klare Werte und Tugenden zu vertreten”, oder “Beschützer und Alphas zu sein”, eure Macht zu 500% abgegeben.

Frauen, andere Männer und “das System” nutzen das natürlich schamlos aus. Und ihr merkt es nicht einmal mehr. Ich möchte noch eine weitere Vermutung anstellen: Kein Wunder, dass in den USA Frauen viel lieber mit halbkriminellen Afroamerikanern abhängen. Die sind in all ihrem Gangstertum immer noch authentischer und vielleicht auch besser dran als ihr.

Immer noch näher an ihren Grundtalenten, ihrem “Lebenszweck”, und der Verbindung mit ihren eigenen Gefühlen dran.

Natürlich sind auch viele Frauen so verstrahlt, diesen ganzen Berufs-, Schul- und Alphaunfug wirklich zu glauben (manchmal zurecht, oft zu Unrecht). Das ändert aber nichts daran, dass es der “Highway to Hell” ist.

Und wenn ihr es mir nicht glaubt: Schaut euch die ganzen abgekämpften Menschen da draußen doch einmal ganz genau an. Ihr verbrennt euch als Steigbügelhalter des Systems, sonst nichts.

Sorry. Keine besseren Nachrichten.

Ihr seit verarscht worden.

Und auch, wenn das tatsächlich “Alphaverhalten” sein sollte…

…dann werft mal einen Blick in die Welt und schaut, wer diese “Alphas” wirklich sind. Folgen sie klaren Werten und Tugenden, oder sind sie besonders ethisch?

Nein. Sie machen gute Miene zum bösen Spiel, und spielen es freiwillig mit, weil sie wissen, dass es gut ankommt.

Oder, um es wieder einmal mit den Worten vom “großen Meister” zu sagen:

Glaubst du wirklich, solche Menschen werfen sich glückliche, strahlende Blicke zu, und fallen dann lustvoll und verliebt übereinander her?

Quelle: Ein Academy-Podcast

Und für so viele von Ihnen kommt irgendwann der ganz große Absturz.

Sie wissen es nur noch nicht. Und dann Gnade ihnen Gott.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Follow by Email
WhatsApp